Brewery plants with quality made in germany.

Wasserentgasung

Drei Verfahren für alle Anforderungen


Vakuumentgasung:

Ideal, wenn stille Getränke im Produktions-programm enthalten sind.

Gas-Stripping:
Wenn überwiegend karbonisierte Getränke hergestellt werden ist eine "Stripping" Kolonne hinsichtlich Betiebssicherheit und Betriebskosten unschlagbar.

EcoX:
Einfach unkompliziert

Wasserentgassungsanlagen

Wasserentgasung - Überblick

Wasser ist die Basis aller Getränke. Der Sauerstoff lässt sich relativ einfach aus dem Wasser entfernen und deshalb die preiswerteste Möglichkeit schon von Beginn an für eine gut Produktqualität zu sorgen. Man spricht von entgastem Wasser, wenn ein reduzierter Sauerstoffgehalt gemeint ist.

Sauerstoff in Lebensmitteln
Bei der Herstellung von Lebensmitteln ist es stets notwendig, den Gehalt an Sauerstoff im Produkt so niedrig wie möglich zu halten. Die Anwesenheit von Sauerstoff ist Voraussetzung für das Wachstum aerober Keime, wie z.B. von Schimmelpilzen. Weiter hat Sauerstoff ungünstige Auswirkungen auf die Farbe und den Geschmack. Besonders dann, wenn eine längere thermische Behandlung notwendig ist. Sauerstoff reagiert oxidativ mit der Aminosäure Methionin, der Ascorbisäure (Vitamin C), den Flavonoiden (sek. Pflanzenstoffe) und den ungesättigten Fetten und Lipiden. Weiter fördert Sauerstoff die photo-sensiblilisierte Oxidation (ausgelöst durch sichtbares Licht) in transparent verpackten Lebensmittel. Die Haltbarkeit eines Lebensmittels hängt somit stark vom Restsauerstoffgehalt ab.



Vakuumentgasung

 Vacuum Degassing 150dpi

Ideal, wenn stille Getränke das Haupt- produckt sind.



Gas-Stripping

 Hot Stripping Degassing 150dpi

Ideal, wenn karbonisierte Getränke her- gestellt werden.



EcoX

 EcoX Water Degassing 150dpi

Sehr preiswert und unkompliziert. Eignet sich auch gut zur dezentralen Wasser- entgasung. Z.B. im Filterkeller einer Brauerei. EcoX kann auch für sehr große Tanks und für hohe Leistungen konzipiert werden.